Systematik
Familie: Bauchsammelbienen (Megachilidae)
Art: sandrasen-kegelbiene
weitere Namen: Sand-Kegelbiene, Große Kegelbiene
wissenschaftlicher Name Coelioxys conoidea (Illiger, 1806)
rote Liste: III [gefährdet]
Flugzeit:
Jan feb mär apr mai jun jul aug sep okt nov dez
Verbreitung

Die Art kommt in Europa bis 62° nördl. Breite, südlich bis Nordafrika, östlich bis Zentralasien; ganz Deutschland, unter 500m vor.

Merkmale

Die weiblichen Bienen erreichen eine Körperlänge von 14 - 15 mm. Der Körper ist schwarz mit Kegelbienen-typischen weißen Binden mit sehr spitz zulaufendem Hinterleib. Coxa (erstes Beinglied) des 1. Beinpaars mit Zahn; Metasoma: weiße Haarendbinden seitlich dreieckig verbreitert, 6. Sternit breit, kaum länger als 6. Tergit.

Die männlichen Bienen erreichen eine Körperlänge von 13 – 14mm, und haben einen stumpfem Hinterleib: Coxa des 1. Beinpaars mit stumpfem Zahn; Metasoma: 2. Tergit mit Seitengrübchen.
Lebensraum
Sie kommt nur in sandigen Gebieten vor, in denen ihre Wirte etabliert sind, insbesondere die große Blattschneiderbiene Megachile maritima.
Quellenangabe
wildbienen.de
Coelioxys conoidea ♀