Systematik
Familie: Taghafte (Hemerobiidae)
Art: rotbrauner Taghaft
wissenschaftlicher Name Micromus angulatus (Stephens, 1836)
rote Liste: k.A.
naturgucker.de relativ selten
Flugzeit:
Jan feb mr apr mai jun jul aug sep okt nov dez
Verbreitung
Der Rotbraune Taghaft ist eine holoarktische Art. Er ist in Europa weit verbreitet, aber selten. In Nordamerika kommt er nrdlich der Linie New York North Dakota vor. Die Art ist in Nordamerika hauptschlich in der borealen Zone vertreten.
Merkmale

Die brunlich gefrbten Taghafte erreichen eine Lnge von 6 - 8 Millimeter. Sie lassen sich von hnlichen Arten wie Micromus paganus anhand der Flgeladerung unterscheiden. Micromus angulatus besitzt vier Abzweigungen vom Radius, whrend andere Arten mindestens fnf aufweisen.

Lebensweise

Die Insekten findet man zwischen April und Oktober in der Krautschicht und in der niederen Buschvegetation sowie am Rande von Kiefernwldern. Imagines als auch Nymphen leben ruberisch von Blattlusen wie Aphis frangulae, der Groen Rosenblattlaus (Macrosiphum rosae) und der Grnen Pfirsichblattlaus (Myzus persicae) sowie Milben wie der Gemeinen Spinnmilbe (Tetranychus urticae). Da viele dieser Beutetiere Schden an Kulturpflanzen anrichten, gilt Micromus angulatus als ein Ntzling.

 
Quellenangabe
Wikipedia
 
20.04.2021