Systematik
Gattung: Syrphus
Art: grosse schwebfliege
weitere Namen: Gemeine Garten-Schwebfliege
wissenschaftlicher Name Syrphus ribesii (Linnaeus, 1758)
rote Liste: N [nicht gefhrdet]
Flugzeit:
Jan feb mr apr mai jun jul aug sep okt nov dez
Verbreitung
Die Tiere kommen in Europa und Asien, stlich bis Japan und auch in der Nearktis vor.
 
Merkmale
Die Gro?e Schwebfliege erreicht eine Krperlnge von 10 - 12 mm. Ihre Stirn ist flach und schwarz gefrbt, oberhalb der Fhler ist sie rostrot. Die Facettenaugen sind unbehaart, was sie von der hnlichen Behaarten Schwebfliege (Syrphus torvus) unterscheidet. Das an den Seiten gelbe Mesonotum besitzt nur schlecht erkennbare Lngslinien. Das Schildchen ist gelb und schwarz behaart. Das Abdomen ist abwechselnd schwarz und gelb gefrbt, die erste gelbe Binde ist in der Mitte unterbrochen, die folgenden werden zur Mitte hin schmaler. Die Flgel sind leicht braun getnt. Die Beine sind gelb, nur bei den Mnnchen sind die Hinterbeine an der Basis dunkel.
 
Lebensweise
Die Art fliegt von April bis Oktober in mehreren Generationen. Die Larven leben ruberisch und ernhren sich von Blattlusen. Sie fressen etwa 150 Luse pro Tag.
Lebensraum
Sehr hufige Art die viele verschiedene Lebensrume besiedelt.
 
Quellenangabe
Wikipedia