Systematik
Überklasse: Sechsfüßer (Hexapoda)
Klasse: Insekten (Insecta)
Unterklasse: Fluginsekten (Pterygota)
Überordnung: Neuflügler (Neoptera)
Ordnung: Heuschrecken
Familie: kurzfühlerschrecken
wissenschaftlicher Name: Caelifera (Ander, 1936)

Die Kurzfühlerschrecken (Caelifera) sind eine der beiden Unterordnungen der Heuschrecken. Es sind bis jetzt ca. 10.000 Arten beschrieben. In Mitteleuropa kommen ungefähr 100 Arten vor.

Die Körperlänge der Tiere beträgt zwischen 7 und 75 mm, die Art Tropidacris cristata kann bis zu 120 mm lang werden und eine Flügelspannweite von maximal 230 mm erreichen. Fast alle Kurzfühlerschrecken sind Pflanzenfresser und ernähren sich primär von Gräsern und Kräutern. Die kleinen Dornschrecken (Tetrigoidea) haben sich weitgehend auf Algen, Moose und Mikroorganismen spezialisiert.
Quellenangabe
Wikipedia
blauflüglige ödlandschrecke brauner grashüpfer gefleckte keulenschrecke heide-grashüpfer
nachtigall-grashüpfer rotleibiger grashüpfer steppen-grashüpfer wiesen-grashüpfer