Systematik
Unterordnung: Fliegen [Brachycera]
Teilordnung: Deckelschlüpfer (Cyclorrhapha)
Familie: schwebfliegen
wissenschaftlicher Name: Syrhidae (Latreille, 1802)

Die Schwebfliegen (Syrphidae), auch Stehfliegen oder Schwirrfliegen genannt, stellen eine Familie der Ordnung Zweiflügler (Diptera) dar. Innerhalb dieser werden sie den Fliegen (Brachycera) zugeordnet.
Sie kommen in etwa 6000 Arten vor, davon 1800 in der Paläarktis. Das auffälligste und namensgebende Merkmal ist ihre Fähigkeit, mit hoher Konstanz, auch bei bewegter Luft, fliegend auf einer Stelle zu verharren. Bekannt sind sie auch dafür, dass sehr viele Arten durch Mimikry das Aussehen wehrhafter Hautflügler nachahmen.
Quellenangabe
Wikipedia
frühe gelbrandschwebfliege gelbfuss-erzschwebfliege gemeine Langbauchschwebfliege gemeine waldschwebfliege
gewöhnliche langbauchschwebfliege gewöhnliche Trockenrasen-Schwebfliege grosse sumpfschwebfliege hornissenschwebfliege
Mistbiene Mittlere Keilfleckschwebfliege mondfleckschwebfliege rote faulholzschwebfliege
           
späte gelbrandschwebfliege